Usedom September 2016

Seit meiner Kindheit war ich nicht mehr an der Ostsee, das ist jetzt 18 Jahre her. Im September war es dann endlich wieder so weit. Spontan, 5 Tage, bei schönstem Wetter. Die beste Entscheidung überhaupt. Raus aus dem Alltag. An meinem Geburtstag am Meer sitzen, Wein trinken und über das Leben nachdenken. Keine hektische Familienfeier, bei der man erst nach 22 Uhr anfängt seinen Tag zu “genießen”. Dann wenn er schon fast vorbei ist. Nein, das ist nichts für mich.

Baden, Sonnen, Rad fahren, träumen, fotografieren und Leben genießen. Balsam für die Seele. Es waren wundervolle Tage am Meer, ich komme wieder. Hoffentlich bald.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Reisen. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.